Manos Roussis


George Roussis

Eine Erlebniswelt voller Wissen und Überraschungen.

“SYMPOSIUM” wurde von Georgios und Emmanouel Roussis gegründet. Sie sind eine Künstlerfamilie, ein Vater und sein Sohn, die eine Leidenschaft für Skulpturen und auch für die Kunst der altgriechischen Weinherstellung miteinander teilen.
Sowohl Georgios als auch Emmanouel Roussis studierten Bildhauerei an der Kunsthochschule in Athen und Florina. Beide sind offizielle Mitglieder der Griechischen Kammer der Schönen Künste. Sie haben mit den Werkstoffen Bronze und Marmor eine Vielzahl von Skulpturen geschaffen, darunter Büsten, Statuen, Denkmäler der modernen aber auch klassischen Kunst. Ihre Werke sind ein Bestandteil zahlreicher privater und öffentlicher Sammlungen sowohl in Griechenland als auch im Ausland. Ihr jüngstes berühmtes Werk war die Herstellung von antiken Waffen für die Hauptrolle des berühmten Spiels “Assassins Creed Odyssey”.
Georgios Roussis war Mitglied des Aufsichtsrates der UNESCO Hellas und Mitglied des Aufsichtsrates der Copyright Entitlement Company in Griechenland.
Emmanouel Roussis studierte Önologie und Getränketechnologie an der Technological Educational Institute of Athens (TEI) in Athen. Aufgrund seines Studiums und seines großen persönlichen Interesses beschloss er, die antiken Weinherstellungsmethoden des Alten Griechenlands zu untersuchen, um Kunst und Wein mit einem hohen ästhetischen Ergebnis zu verbinden. Zwei Jahre nach seinem Abschluss an der Athener TEI und nachdem er bereits in Deutschland Skulptur unterrichtet hatte, nahm er an eine Reihe von Weinseminaren teil und verwirklichte schließlich sein Konzept, einen Themenraum zu schaffen, der der Kultur des Weins und der Kunst gewidmet ist.